Harburg
Klinik Groß-Sand

Neuer Oberarzt in der Geriatrie

Das Geriatriezentrum des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand hat sich personell verstärkt. Neuer Oberarzt in der Geriatrischen Frührehabilitation ist Dr. Andreas Wefel.

Wilhelmsburg. Der Mediziner mit einer Doppelqualifikation als Internist und Neurologe ist 42 Jahre alt und war zuvor im Reinbeker Krankenhaus St. Adolph-Stift, im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand und in der Asklepios Klinik Harburg tätig. Nach abgeschlossener neurologischer Weiterbildung ist er jetzt nach Wilhelmsburg zurückgekehrt.

In der geriatrischen Frührehabilitation mit neurologischem Schwerpunkt behandelt das Krankenhaus Groß-Sand jährlich weit mehr als 1000 Patienten. Dabei handelt es sich um vielfach erkrankte ältere Menschen, die einer dem Alter entsprechenden Diagnostik und ganzheitlich rehabilitativen Therapie bedürfen. Mit der Behandlung sollen die Mobilität und Selbsthilfefähigkeit wieder hergestellt werden.