Harburg
Für den guten Zweck

Charity-Konzert im Audimax der TUHH

Die Veranstaltung zugunsten der Knochenkrebsforschung findet zum zweiten Mal statt und wird von Bettina Tietjen moderiert.

Harburg. Die Harburger Kantorei, die Wilhelmsburger Inseldeerns, das Angklung Orchestra Hamburg und der Jugendchor "Gospeltrain" der Gesamtschule Harburg sind am 28. Februar, 15.30 bis 19 Uhr, im Audimax der Technischen Universität Hamburg-Harburg, Denickestraße 22, beim zweiten Charity-Konzert zugunsten der Knochenkrebsforschung zu hören. Die Veranstaltung wird von Bettina Tietjen moderiert. Eintritt für Erwachsene zwölf Euro, halber Preis für Jugendliche und Studenten. (gip)