Harburg
Thieshope

Fahrtenschreiber manipuliert

Polizeibeamte haben während Sicherheitskontrollen am Sonntagabend gegen 19.55 Uhr auf der A 7 auf Höhe Garlstorf den Fahrer (33) eines Sattelzuges aus Spanien aus dem Verkehr gezogen. Der Bulgare, der mit seinem Truck 24 Tonnen Frischwaren von Valencia nach Hamburg transportierte, hatte den Fahrtenschreiber des Lkw dahin gehend manipuliert, dass auch während der Fahrt Ruhezeiten verzeichnet worden sind. Die Folgen: Der Mann musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 Euro zahlen. Außerdem hat er ein Strafverfahren zu erwarten.