Harburg
Schauspiel

Sanierung der Schnitger-Orgel beginnt

Mit einem Rollenspiel können Zuschauer am Donnerstag, 4. März, von 19.Uhr an in der Hollerner St.-Mauritius-Kirche (Hinterstraße.15a) etwas über die Sanierung von Orgeln lernen.

Hollern. Das Schauspiel bei dem Organist Martin Böcker, der Stader Pastor Peter Golon und der Orgelbauer Hendrik Ahrend aus Leer (Friesland) mitwirken, ist zugleich der Startschuss für die Sanierung der historischen Arp-Schnitger-Orgel. Orgelbauer Ahrend wird dabei beginnen die Orgel abzubauen und erklärt dabei, worauf es bei der Sanierung ankommt und was besonders beachtet werden muss bei dem historischen Kircheninstrument.

Untermalt wird der Abend mit Fotos und Musik. Im Anschluss daran lädt der "Arp-Schnitger-Kreis" die Besucher auf ein Glas Wein in der Kirchen-Empore ein. Statt Eintrittsgeld, wird um Spenden für die Orgelsanierung gebeten. Es fehlen noch 15 000 Euro. 2011 soll die Orgel fertig sein.