Harburg
Harburg

Nach Zechgelage aus dem Fenster gestürzt

Bei einem Sturz von einem Balkon an der Bremer Straße ist Freitagmorgen ein 43 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ralf H. hatte zusammen mit dem Mieter und einem Bekannten in einer Wohnung gezecht. Dann verbarrikadierte er sich in einem Zimmer. Kurz darauf stürzte er ab. Der Mann fiel zwei Stockwerke tief auf ein großes Vordach. Alarmierte Rettungssanitäter und ein Notarzt versorgten den Verletzten am Unglücksort. Mit dem Rettungswagen kam Ralf H. anschließend ins Krankenhaus Harburg. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Ärzte nicht. Der 43-Jährige war zum Zeitpunkt des Sturzes stark alkoholisiert.