Harburg
Tönnhausen

Polizei leistet Schwan Erste Hilfe

Das passiert auch nicht alle Tage: Während einer Streifenfahrt am Donnerstagnachmittag entdeckten Winsener Beamte an der Tönnhäuser Straße einen Schwan, der völlig entkräftet war. Sie holten dem Tier etwas Futter, doch der Vogel konnte es selbst nicht mehr zu sich nehmen. Die Polizisten informierten das Winsener Tierheim. Derweil versuchte der Schwan mehrfach zu fliegen, brach das Vorhaben aber wieder ab und landete gefährlich nahe an der Straße. Daraufhin nahmen ihn die Beamten im warmen Kofferraum des Streifenwagens "in Gewahrsam", bis Mitarbeiter des Tierheims den Schwan übernahmen.