Harburg
Winsen

Kirchenkreistag hat Thema Bildung

Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung kommt der Kirchenkreistag Winsen am Montag, 8. Februar, um 19 Uhr im Gemeindehaus St. Jakobus, Borsteler Weg, in Winsen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die religionspädagogische Arbeit in den 16 Gemeinden, der Bericht der Superintendentin sowie eine Geschäftsordnung für die weitere Arbeit. Wie der Vorsitzende, Pastor Ulrich Hahn, erklärte, sei Bildung deutschlandweit ein wichtiges Thema für die Kirchen. Nach einem Bericht des Ausschusses für Jugend und Schule soll über Bildungsstandards im Kirchenkreis nachgedacht und diese auch verabschiedet werden. Zum Kirchenkreistag gehören 60 meist ehrenamtliche Mitglieder aus den Gemeinden. Er tritt zwei- oder dreimal im Jahr zusammen und ist das "Parlament" des Kirchenkreises.