Harburg
Feuerwehr

Schwan friert auf der Aue fest

Die eiskalten Temperaturen haben gestern Vormittag einen Schwan in eine missliche Lage gebracht - er fror in Horneburg auf der Aue fest.

Horneburg. Ein Passant hatte den festsitzenden Vogel entdeckt und die Polizei alarmiert. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, war der Vogel gar nicht über die nahende Hilfe erfreut. Er schnappte mehrfach nach der Stange, mit der die Helfer das Eis aufbrechen wollten. Die Feuerwehrleute ließen sich aber nicht beirren, knackten das Eis und befreiten so den Schwan. (fms)