Harburg
Neugraben

Jugendliche stehlen Mobiltelefon

Handys sind bei vielen Jugendlichen sehr begehrt, so sehr, dass einige nicht vor einer Straftat zurückschrecken, um an ein Handy zu kommen. So haben zwei 14-Jährige am Dienstag gegen 13 Uhr das Mobiltelefon eines ihnen bekannten 15-Jährigen gestohlen. Während einer Busfahrt in Richtung Neugraben baten die Jugendlichen ihren Bekannten, ihnen sein Handy zu zeigen. Als er den beiden das Mobiltelefon aushändigte, zog der eine der 14-Jährigen die SIM-Karte aus dem Gerät. Das konnte der 15-Jährige verhindern. Er nahm daraufhin sein Telefon wieder an sich. Beim Aussteigen an einer Bushaltestelle wurde er jedoch von den beiden Jugendlichen festgehalten. Einer stahl ihm das Handy. Die Polizei konnte bereits die Wohnorte der Räuber ermitteln, da sich die Jugendlichen kannten. Einer der Täter ist polizeibekannt. Er hat bereits diverse Diebstähle begangen.