Harburg
Vereine

Bankrott: KunstRaum Hüll schließt

Der Verein KunstRaum ist zahlungsunfähig. Die Zukunft der Konzert- und Ausstellungsstätte ist unsicher.

Drochtersen-Hüll. "Unser Anwalt hat bereits die Insolvenz eingeleitet", sagt Vereinsmitglied Christian Giradet. Die Internetseite des KunstRaumes ist bereits gelöscht. An eine Rettung glaubt Giradet, der die Abwicklung in die Hand genommen hat, nicht mehr. Auf der Mitgliederversammlung am 3. Februar wird sich entscheiden, ob der Verein aufgelöst wird.

Gründe für die Pleite des Vereines gebe es mehrere, sagt Giradet. "Wir haben nur 100 zahlende Mitglieder." Und es sei schwieriger geworden, Fördergeld zu bekommen. Giradet: "Und wenn, würden die Förderungen oft verspätet ausgezahlt." Ein letzter Rettungsversuch dank eines Darlehens der Hüller Kunststätte sei gescheitert. Der Verein, der den KunstRaum Hüll unterhält, wurde vor 15 Jahren gegründet. Er galt als Plattform für moderne Künstler und Musiker.