Harburg
Bullenhausen

Kinder sammeln Spenden ein

Sie sind verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar und ziehen am Sonntag, 10. Januar, in Over und Bullenhausen von Haus zu Haus: Mädchen und Jungen der Evangelischen Kirchengemeinde sammeln Spenden für die Schule ihrer Partnergemeinde in San Jorge in El Salvador. Bereits am Mittwoch haben Kinder in Meckelfeld für ihre Partnergemeinde gesammelt.

Verkleidet als die "Heiligen Drei Könige" mit Sternenstab, Umhang und Krone werden die Kinder den Menschen in Over und Bullenhausen ihr traditionelles Lied "Wir kommen daher aus dem Morgenland" singen und mit Kreide einen Jahressegen an die Hauswand schreiben: "20-C+M+B-10". Die Zahlen beziffern das Jahr 2010, und die Buchstaben stehen für den lateinischen Spruch "Christus mansionem benedicat" - "Christus segne dieses Haus".

Die gesammelten Spenden aus Meckelfeld, Over und Bullenhausen kommen der Schule in San Jorge zugute. Die ermöglicht armen Kindern einen Schulbesuch. Denn: Schulgeld ist nicht zu bezahlen, und die Kinder müssen weder Schuluniform noch Schuhe tragen, so wie an staatlichen Schulen. Der Kirchenkreis Hittfeld finanziert unter anderem eine Lehrerstelle an dieser Schule.

In Over findet am Sonntag, 10. Januar, erst eine kurze Andacht in der zerstörten Kapelle um 9.30 Uhr statt, danach ziehen die Kinder von Haus zu Haus.