Harburg
Buchholz

Fernsehkommissar im Selbstgespräch

Foto: obs / obs/DPA

Wolfgang Stumph, Kabarettist, Fernsehkommissar und Vorzeige-Sachse, beehrt am 21. Januar die Buchholzer Empore. Ab 20 Uhr wird er ein "öffentliches Selbstgespräch" führen. Währenddessen wird er aus seinen Büchern "Von Fall zu Fall" und "Sächsische populäre Irrtümer" lesen. Zudem bringt er in gewohnt sächsischer Mundart Heiteres und Hintergründiges zu Gehör - erlebt bei seinen zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Und auch mit Privatem spart er nicht, so können sich Besucher auf Schwänke seines Lebens einstellen. Bei Nachfragen - bitte nachfragen! Der Künstler ist an einem regen Austausch mit dem Publikum interessiert.

Karten für diesen erwartbar unterhaltsamen Abend sind für 18,50 Euro an der Karten-Kasse der Empore erhältlich. Telefonische Reservierungen unter 04181/28 78 78.

www.empore-buchholz.de