Harburg
Tespe

Mercedesfahrer prallt gegen Fahnenmast

Anwohner der Elbuferstraße in Tespe hörten Dienstag gegen 19.20 Uhr einen lauten Knall. Ein E-Klasse Mercedes war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, über zwei Betonpoller gerutscht und gegen einen Fahnenmast geprallt. Zeugen sahen den Fahrer (44) aussteigen und fortgehen. Polizisten trafen ihn wenig später zu Hause an. Er gab an, die Kontrolle über den Wagen verloren zu haben. Die Polizisten stellten bei dem Autofahrer allerdings eine Alkoholfahne fest. Der Alko-Test ergab 1,29 Promille. Eie Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein des Autofahrers wurde sichergestellt.