Harburg
Salzhausen

Und auf einmal kracht es laut am Fahrzeug

Ein Mann (85) fuhr am Donnerstagvormittag mit seinem Renault Twingo auf der Winsener Straße in Salzhausen in Richtung Ortsmitte. Plötzlich hörte er ein lautes Krachen an seinem Wagen. Nach 50 Metern hielt der Rentner an und schaute um sein Fahrzeug: Der Renault war an der gesamten rechten Seite beschädigt. Als der 85-Jährige zur Unfallstelle zurückging, war dort niemand zu sehen. Splitterteile seines Autos lagen auf der Fahrbahn. Die Polizei vermutet, dass ein zweiter Pkw aus einer Parklücke gefahren war, als der Twingo vorbeikam - so kam es zur Kollision. Der ausparkende Autofahrer ist nach dem Zusammenstoß geflüchtet. Der Sachschaden beträgt 6000 Euro.