Harburg
Kommentar: Verkaufsoffener Sonntag

Mach's noch einmal, Harburg!

Wiederholung, bitte! Der vorige verkaufsoffene Sonntag am 27. September - erinnerungswürdig auch wegen der Bundestagswahl - füllte die Läden der Harburger Fußgängerzone, die Einkaufszentren und Kaufhäuser mit alter und neuer Kundschaft.

Geschäftsleute jubeln. Doppelte bis dreifache Besucherzahlen zählten sie, darunter nicht nur Schaulustige, sondern auch Kaufwillige. Verbunden mit dem ersten Harburger Weinfest ging das Konzept der Organisatoren von Aktionsgemeinschaft/City-Management und dem BID-Lüneburger Straße auf. Geschäftsleute spüren, dass die Kundschaft Interesse an einer lebendigen Innenstadt hat. Beim nächsten verkaufsoffenen Sonntag, 8. November, ist eine Wiederholung möglich.