Harburg
Theater

Laiendarsteller erarbeiten ein eigenes Bühnenstück

Wer unter professioneller Regie ein Theaterstück erarbeiten möchte, dem bietet die Kulturwerkstatt Harburg die Möglichkeit dazu.

Harburg. Am Donnerstag, 8. Oktober, beginnt der Workshop "Die Zukunft ist jetzt" mit dem Hamburger Schauspieler und Regisseur Michael Leye (www.pantheater.de). Aufgeteilt in zwei Phasen, treffen sich die Teilnehmer jeweils donnerstags von 19 bis 22 Uhr bis zum 10. Dezember. Der zweite Teil beginnt am 18. März 2010 und endet am 20. Mai.

In was für einer Welt leben wir? In was für einer Welt wollen wir leben? Diese Fragen und deren Beantwortung bilden den Stoff, aus dem ein Bühnenstück werden soll. Wie so ein Projekt funktionieren kann, zeigt die Theatergruppe "El Trono", aus Bolivien, mit der ein Treffen in Harburg geplant ist. Ein paar freie Plätze gibt es noch für die Darsteller, die nicht jünger als 15 Jahre sein sollten, bereits Schauspielerfahrung haben oder sie mit Michael Leye gewinnen wollen. Stimm- und Körpertraining sind Teil der Theaterwerkstatt. Die Premiere wird 2010 auf dem Harburger Binnenhafenfest "Leinen Los" gefeiert. 20 Abende kosten 180 Euro (Ermäßigung möglich). Anmeldungen bei der Kulturwerkstatt Harburg unter 040/76 75 45 06.