Harburg
Sittensen

Getränkediebstahl aufgeklärt

Die Polizei in Sittensen hat einen besonders dreisten Diebstahl aufgeklärt. Wie berichtet, hatten Diebe kürzlich Getränke im Wert von mehr als 300 Euro von einem Hofgrundstück am Berliner Ring entwendet. Folge: Das Opfer, ein Sittensener (30), musste für seine Geburtstagsfeier am nächsten Tag komplett neu einkaufen. Nun ermittelte die Polizei, dass ein 18-Jähriger ohne festen Wohnsitz an diesem Getränkediebstahl beteiligt war. Der Hamburger hat die Tat mit zwei Bekannten aus der Hansestadt begangen.