Harburg
Harburg

Unbekannter demoliert zwei Peterwagen

Mit insgesamt drei Peterwagen sind Polizeibeamte Sonntag früh um 3.30 Uhr in die Straße Beerenhöhe (Eißendorf) ausgerückt, um dort eine lautstarke private Party - etwa 20 Personen feierten - wegen Ruhestörung aufzulösen. Als die Polizisten zu ihren Streifenwagen zurückkehrten stellten sie nach Angaben einer Sprecherin fest, dass zwei der Fahrzeuge in der Zwischenzeit von einem unbekannten Täter demoliert worden waren. Türen waren verbeult, Rückspiegel und Blaulichter abgetreten. Der mutmaßliche Täter warf auch einen Stein in Richtung der Einsatzkräfte. Er verschwand danach in der Dunkelheit und konnte nicht gefasst werden.