Harburg
Größte Veranstaltung ihrer Art in Norddeutschland

Tostedt bietet 6,4 Kilometer Flohmarkt-Stände

Wer sich beim "Töster Markt" auf Schnäppchenjagd begibt, der braucht Kondition und muss gut zu Fuß sein. 6,4 Kilometer lang ist die Reihe der 700 Stände beiderseits der B 75.

Tostedt. Am Sonnabend, 3. Oktober, findet wieder - so der Werbekreis Tostedt - "der größte Flohmarkt Norddeutschlands" von offiziell 10 bis 18 Uhr statt.

Auch wenn der Markt erst um 10 Uhr von Bürgermeister Erwin Becker eröffnet wird, so sind bereits in den Stunden zuvor die frühen Käufer unterwegs: "Ab 5 Uhr rumort es im gesamten Flohmarktbereich", sagt Ute Oltzen vom Vorbereitungsteam. Die Stände sind etwa ab 8 Uhr aufgebaut, und "die Besucher wühlen schon lange in den Kartons". Die Veranstalter rechnen mit rund 30 000 Besuchern aus dem ganzen Norden sowie aus den Nachbarländern Dänemark, Holland und Polen.

Geöffnet sind Kirche, Gemeindehaus, Heimathaus und die DRK-Räume und - so Ute Oltzen - "überall gibt es die Möglichkeit zu essen, trinken und zum Ausruhen". Eine Woche vor dem Markt hängen die Pläne mit der exakten Position der einzelnen Stände im Schaufenster der Firma ABE aus. Der Markt ist seit Wochen ausgebucht, aber noch besteht Hoffnung: Restplätze werden noch vom 23. September bis zum 1. Oktober telefonisch verteilt: 04182/2 31 23. Zum Programm gehören Hubschrauberrundflüge, Gratisflüge werden vom Werbekreis verlost. Zu hoffen bleibt, dass nicht etwa eine Sperrung den Verkehr von der A 1 durch Tostedt treibt, sonst "wird es lustig", so Marktmeister Ralph Gerlach. Unter seiner Regie sorgen 60 ehrenamtliche Helfer für einen reibungslosen Ablauf. Mit dabei sind auch in diesem Jahr die Landfrauen, die einen Bauernmarkt rund ums Gemeindehaus organisieren.

Gäste parken auf den Wiesen an der Buxtehuder Straße/Schwarzer Weg, am Schulzentrum, auf dem Schützenplatz sowie am Bahnhof. Shuttlebusse werden eingesetzt. Am 4. Oktober folgen dann gleich von 12 bis 17 Uhr der verkaufsoffene Sonntag mit der Eröffnung des neu gestalteten Himmelsweges sowie um 19 Uhr ein Laternenumzug. An beiden Tagen sind die Buden des Herbstmarktes auf dem Platz Am Sande geöffnet.

www.werbekreis-tostedt.de