Harburg
Bald ist Einweihung

Ein neuer Spielplatz im Phoenix-Viertel

Nach gut einjähriger Bauzeit wird der neu gestaltete Spiel- und Bolzplatz beim Kennedyhaus - im Harburger Sanierungsgebiet Phoenix-Viertel - voraussichtlich im Oktober offiziell eingeweiht.

Harburg. Auf fertiggestellten Abschnitten des an Bunatwiete, Kalischerstraße und Eddelbüttelstraße gelegenen Geländes können Kinder bereits spielen. Zur Neugestaltung zählt unter anderem eine Drehung des Bolzplatzes um 90 Grad, was zu mehr Übersichtlichkeit führt. Der neue Bolzplatz ist mit Kunststoffbelag ausgestattet und hat neben Fußballtoren auch Basketballkörbe. Der Kinderspielplatz ist in verschiedene Spielbereiche für unterschiedliche Altersgruppen eingeteilt, beispielsweise mit Matschecke, Hangrutsche und Kletterfelsen. Kinder- und Jugendliche des Viertels waren an der Neugestaltungsplanung beteiligt worden. Die Planung lag in Händen von Bezirksamt, einem Landschaftsarchitekturbüro und dem Sanierungsträger steg Hamburg. (gip)