Harburg
Randnotiz

Absage an das Paradies

Ich habe einen neuen Namen. Ich heiße jetzt "W+Hlke"! Die Post hat mich trotzdem gefunden, denn die Anschrift auf dem Brief war richtig.

Ich habe diesen neuen Namen offensichtlich erhalten, weil ich einer der besten Stammkunden eines Reiseunternehmens bin, das ich nicht kenne. Aber ich bin trotzdem einer der besten Kunden. Warum? Auf manche Fragen im Leben gibt es halt keine Antworten. Allerdings habe ich auch 3000 Euro gewonnen. Sollte ich nicht vielleicht doch irgendwo ein bester Kunde sein, ohne es zu wissen? Die Firma teilt mir ihr Motto mit: Vertrauen und Ehrlichkeit setzen sich durch! Gut, dann will ich das mal glauben. Allerdings werde ich doch lieber nicht an der Ausflugsfahrt teilnehmen, auf der ich dieses Geld ausgezahlt bekommen soll - auf einer Fahrt nach Lübeck, und ich darf noch drei Gäste mitnehmen. Wir dürfen frühstücken, Mittag essen, feinste Lebensmittel genießen - und alles, ohne einen Cent dafür zu bezahlen. Das Paradies lockt! Jetzt frage ich mich nur: Lockt es mich unter meinem richtigen oder unter meinem falsch geschriebenen Namen, denn vielleicht ist ja nicht nur mein Name falsch, sondern auch der angekündigte feierliche Rahmen bei der Gewinnübergabe. Da würde ich schon sehr gerne sehr sicher gehen und bleibe - zu Hause!