Harburg
Harburg

Täter verspritzt Buttersäure in Postfiliale

Ein unbekannter Täter hat Mittwochnachmittag in der Post-Filiale am Harburger Ring Buttersäure verspritzt. Hinweise auf den "Stinker" gab es zunächst nicht. Niemand hatte den Täter bemerkt. Ein politischer Hintergrund der Tat wird weitestgehend ausgeschlossen. Der Fall wird bei der Polizei an der Lauterbachstraße bearbeitet. Die Beamten ermitteln zunächst wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.