Harburg
Altenwerder

Windräder nehmen Betrieb auf

Die beiden von Enercon in Aurich hergestellten E-126-Windkraftanlagen in Altenwerder sind vom Betreiber "Windpark GmbH & CO. Hamburg KG" in Betrieb genommen worden. Die Anlagen gelten mit 135 Meter Nabenhöhe und 127 Meter Rotordurchmesser als derzeit weltgrößte Windkraftanlagen. Am Standort Altenwerder wird von jeder der Anlagen laut Windgutachten ein jährlicher Stromertrag von 15 Millionen Kilowattstunden erwartet. Beide Anlagen reichen aus, um 7500 Vierpersonen-Haushalte mit elektrischer Energie zu versorgen. Gegenüber Stromerzeugung aus herkömmlichem Energiemix sollen jährlich mindestens 18 000 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.