Harburg
Internet

Kreis Harburg mit Jugendportal

Der Landkreis Harburg geht neue Wege in der Jugendarbeit und baut für Jugendliche eine eigene Plattform im Internet auf.

Winsen - Das Jugendportal heißt "young-gans" und ist eine nicht kommerzielle Plattform. Viele Kontakte unter Jugendlichen werden mittlerweile online geschlossen. Für die Jugendpfleger im Landkreis Harburg war es daher eine logische Konsequenz, ihre Jugendarbeit um den wichtigen Bereich des Internets sinnvoll zu ergänzen, damit Jugendliche sich über Veranstaltungen, Freizeit- und Hilfsangebote informieren können. Sich in Chats untereinander auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu verabreden.

Für junge Leute, die an der Internetplattform mitarbeiten wollen, werden in den kommenden Wochen an einigen Jugendzentren spezielle Workshops zum Onlinejournalismus angeboten. Wer Lust hat mitzuarbeiten, kann sich für einen Workshop anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die nächsten Termine sind am Freitag, 15. Mai, im Egons in Winsen und am Dienstag, 19. Mai, im Village in Maschen jeweils von 15 bis 19 Uhr. (tie)

www.young-gans.de