Harburg
Unternehmen

Neuer Chef der Dresdner Bank in Harburg

Dennis Frenzel (30) ist neuer Filialleiter der Dresdner Bank in Harburg.

- Er folgt Ulrich Jensen, der in Hamburg eine Leitungsposition im Finanzierungsbereich übernommen hat. Dennis Frenzel ist ein echtes "Dresdner Bank-Gewächs". Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank in Bremerhaven begann er seine Laufbahn als Kundenberater. Danach war er als Anlagespezialist und stellvertretender Filialleiter in Bremen sowie als Teamleiter in Kiel tätig. Zuletzt arbeitete er für die Geschäftsleitung in Hamburg.

Frenzel freut sich auf "die neue Herausforderung in Harburg" und sieht sein besonderes Augenmerk in der individuellen Beratung: "Mit einem professionellen Beraterteam sind wir gut gerüstet für den Wettbewerb in Harburg." Dennis Frenzels Hobbys sind Fußball und Musik. Er reist gerne in ferne Länder - am liebsten zieht es ihn ans Wasser, wo er sich dem Schnorcheln widmet. (arus)