Harburg
Thieshope

Frau bei Unfall auf der A 7 schwer verletzt

Auf der A 7 in Richtung Hannover kam es in Höhe Ramelsloh am Sonntag um 18.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger Mann aus Schwäbisch Gmünd kam mit seinem Renault Traffic nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Wagen blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer sowie sein 75-jähriger Beifahrer erlitten einen schweren Schock. Die 43-jährige Mitfahrerin, die nicht angeschnallt war, wurde aus dem Auto geschleudert. Die schwer verletzte Frau wurde ins Krankenhaus St. Georg geflogen. Die A 7 musste voll gesperrt werden.