Harburg

Weißer Ring und ADFC radeln für den guten Zweck

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club und der Weiße Ring treten gemeinsam für einen guten Zweck in die Pedale.

Hittfeld. Alle Radler sind eingeladen, an dieser Tour teilzunehmen. Sie beginnt am Sonnabend, 22. Mai, ab 14 Uhr in Hittfeld und geht über insgesamt 35 Kilometer. Das Tempo beträgt rund 15 Stundenkilometer und ist daher für Jedermann geeignet - "gern auch für Familien", sagen die Veranstalter. Die Tour startet bei Budnikowsky an der Kirchstraße 26 in Hittfeld und geht über Klecken nach Nenndorf, Emsen, Langenrehm und dann gemütlich wieder zurück nach Hittfeld.

Es gibt zwischendurch genug Pausen - das Ziel wird gegen 17.30 Uhr erreicht. Das Startgeld beträgt fünf Euro pro Person und wird vollständig für die Arbeit des Weißen Rings zur Verfügung gestellt. Für Getränke und Snacks müssen die Teilnehmer selbst sorgen.

Geleitet wird der Ausflug von Martina Vohr.