Harburg
Winsen

Trächtiges Reh verendet qualvoll nach Bauchschuss

Trotz der zurzeit geltenden Schonzeit hat ein Wilderer am Wochenende in Winsen ein trächtiges Reh geschossen. Nach Angaben der Polizei sei das Tier "unwaidmännisch" mit einem Durchschuss im Bauchbereich getroffen worden, so dass es erst nach langem Todeskampf qualvoll verendet sei. Eine Frau hatte das Tier am Sonnabend gegen Mittag nahe des Tönnhäuser Weges in der Verlängerung des Bultweges entdeckt.