Motorradfahrer fährt auf Smart auf und erleidet schwere Verletzungen

Finkenwerder. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Finkenwerder Norderdeich ist ein 42 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwochabend um 19.05 Uhr, schwer verletzt worden. Er fuhr laut Polizei mit seiner Suzuki Bandit 1200 zu schnell stadtauswärts, krachte auf einen Smart, der zuvor vom Norderschulweg in dieselbe Fahrtrichtung abgebogen war. Der Motorradfahrer wurde über den Pkw geschleudert, erlitt Knochenbrüche und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Er kam nach ärztlicher Versorgung ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt.

( (gip) )