Das DFB-Mobil macht Station an der Grundschule Hanstedt

Hanstedt. Lehrern und Schulleitung ist es gelungen, das DFB-Mobil für einen Besuch an der Grundschule Hanstedt zu gewinnen. Es rollt am Donnerstag, 19. März, um 10.20 an und wird bis 12 Uhr bleiben. Highlight des Besuches ist das Demo-Training für 24 Schülerinnen und Schüler. Nach dem Training folgt ein Informationsblock für Lehrerinnen und Lehrer zu den Themen Fußball in der Schule, Qualifizierung, Frauen- und Mädchenfußball sowie Integration.