Neugraben

Diskussion über Gründe geringer Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgerschaftswahl am 15. Februar war so niedrig wie noch nie zuvor bei einer Bürgerschaftswahl. Die Anzahl der ungültigen Stimmzettel ist gegenüber den Wahlen vor Einführung des neuen Wahlrechts gestiegen. Warum nehmen Bürgerinnen und Bürger ihr Wahlrecht nicht wahr? Ist das Wahlrecht zu kompliziert, ist es Politikverdrossenheit? Frank Richter, Kreisvorsitzender der Harburger SPD und Abgeordneter der Bezirksversammlung, wird auf dem Seniorennachmittag der SPD Neugraben-Fischbek in seinem Rückblick auf die Bürgerschaftswahl hierauf eingehen und auch für Fragen zur Landes- und Kommunalpolitik zur Verfügung stehen. Termin ist Freitag, 13. März um 14.30 Uhr im Seniorentreff der AWO, Neugrabener Markt 7. Kaffee und Kuchen runden den Nachmittag ab. Gäste sind herzlich willkommen.