Bezirks-Seniorenbeirat bietet wieder regelmäßig Beratungen im SDZ an

Harburg. Bereits jeder vierte Hamburger gehört der „Generation 60 Plus“ an. Und nach Schätzungen wird es voraussichtlich in bereits 15 Jahren jeder dritte Bewohner Hamburgs sein, der dieser zunehmend größer werdenden Altersgruppe angehört. Im Bezirk Harburg befasst sich der Bezirks-Seniorenbeirat mit allen Themen, die mit dem Älterwerden und den damit oftmals verbundenen Problemen zu tun haben. Der Beirat bietet zweimal pro Woche, jeden Dienstag und Donnerstag jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr, in seinem Bürgerbüro im Sozialen Dienstleistungszentrum (SDZ), Harburger Rathausforum 1, Raum 3.016, Beratungen zu Hilfsangeboten und Unterstützungen für alle Lebensbereiche an.