Ehestorf

Feuer und Licht am Kiekeberg

Am Sonnabendnachmittag, 28. Februar, lädt das Freilichtmuseum am Kiekeberg, Kiekeberg 1, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr zu einem stimmungsvollen Abendspaziergang auf dem Gelände ein. Die Besucher können die Veränderung der Lichtquellen in den vergangenen 100 Jahren hautnah miterleben, denn für die richtige Atmosphäre ist unter anderem mit Petroleumlampen und Krüselleuchten gesorgt. Die Zeitreise kostet neun Euro, für Besucher unter 18 ist sie frei. Aber das ist noch nicht alles: Auch der Museumsschmied zeigt an diesem Tag sein Können, außerdem wird Brot im Lehmbackofen gebacken und man kann winterlichen Geschichten lauschen.