Neugraben

Stadtteilbeirat berät Umgestaltung des Marktes

Der Stadtteilbeirat Neugraben beschäftigt sich erneut mit der geplanten Modernisierung und Neugestaltung des Marktplatzes. Eine Empfehlung im Dezember war gescheitert, weil Einwohner Kritik vor allem an der Gestaltung mit Treppen und dem Sinn von Spielgeräten geäußert hatten. In seiner 43. Sitzung am Mittwoch, 11. Februar, 19 Uhr, in der Awo-Seniorentagesstätte, Neugrabener Markt 7, unternimmt der Stadtteilbeirat einen zweiten Anlauf, eine Empfehlungzu starten.