Lüneburg

„Biografie: Ein Spiel“ – Premiere am Theater

Am Sonnabend, 7. Februar, feiert Max Frischs „Biografie: Ein Spiel“ Premiere am Theater Lüneburg. Der Protagonist Hannes Kürmann erhält die einmalige Chance, seine Biografie zu verändern. Regisseur ist Krystyn Tuschhoff, zum ersten Mal am Haus aktiv. Karten und Informationen gibt es an der Theaterkasse unter 04131/42100.