Lüneburg

Apollines Reise ins Reich der Noten

Das dritte Familienkonzert der Lüneburger Symphoniker beginnt am Sonntag, 1. Februar, um 11.30 Uhr. Auf dem Programm steht die Uraufführung der musikalischen Geschichte „Vom Lärm der Welt oder Apollines Reise ins Reich der Noten“ für Orchester, Geräuschemacher und Sprecherin, geschrieben von Thomas Lange und Thomas Dorsch, Lüneburgs Musikdirektor. Geeignet ist das Konzert für Zuhörer ab fünf Jahren. Karten gibt es unter 04131/42100.