TUHH-Alumnus hält Gastvortrag zu Wirtschaftsfragen

Harburg. Jan Christoph Teetz, Finanzvorstand von tesa, war für einen Gastvortrag zurückgekehrt an die Technische Universität Hamburg Harburg (TUHH), um im Rahmen der Vorlesung „Finanzierung und Investition“ am Institut Human Resource Management and Organizations, über Finanzierungs- und Investitionsfragen bei tesa zu berichten. Etwa 70 Studierende, insbesondere aus dem Studiengang Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (IWI), erhielten Informationen über das weltweit agierende Unternehmen. Für besondere Begeisterung sorgte er mit einer gemeinsamen Bearbeitung einer Fallstudie. Auf Basis realer Unternehmensdaten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv ihre theoretischen Kenntnisse mit Blick auf die Profitabilität und Leistungsfähigkeit des Unternehmens anwenden. Diplom-Wirtschaftsingenieur Teetz hatte als TUHH-Absolvent (Alumnus) verschiedene Stationen bei Beiersdorf/tesa in den USA und Deutschland durchlaufen. Bei tesa SE war er Leiter des Internationalen Marketing- und Sales-Controlling, dann Geschäftsführer der acos GmbH und seit 2006 ist er Finanzvorstand der tesa SE in Hamburg.