Fischbek

Bei der AWO ist wieder Umbüdeln angesagt

Die Arbeiterwohlfahrt in Neugraben-Fischbek sorgt am Sonnabend, 31. Januar, ab 14 Uhr, im Freizeitzentrum Fischbek, Ohrnsweg 50, wieder für gute Laune: Das beliebte Umbüdeln mit Harry Schoppenhauer ist angesagt. Zahlen zwischen 1 und 90 werden aus dem Büdel gezogen. Als Sachpreise gibt es unter anderem wieder Fleisch und Wurst zu gewinnen. Spieleinsatz sieben Euro. Ein Viertel des Beitrags wird als Spende gesammelt. Unterstützt wird die Schülerbibliothek „Andere Seiten“ der Stadtteilschule Fischbek/Falkenberg. Anmelden zum Umbüdeln bis 27. Januar unter Telefon 040/701.69.86