Rosengarten

16 Autofahrern droht nach Kontrolle ein Fahrverbot

Auf der A1 haben Beamte der Verfügungseinheit am Montag die Geschwindigkeiten in der Tempo 80-Zone überwacht. In der Zeit zwischen 16 und 18.35 Uhr passierten rund 2700 Fahrzeuge die Messstelle. Davon fuhren 205 Fahrzeuge 105 km/h und mehr. 16 Fahrer werden sich auf ein Fahrverbot einstellen müssen. Der schnellste Wagen wurde mit 145 Kilometern pro Stunde gemessen.