Großmoordamm wird eine Woche lang voll gesperrt

Harburg . Der Großmoordamm und der Friesenweg in den Seevetaler Moordörfern werden für eine Woche lang für den Verkehr gesperrt. Der Grund sind Probebohrungen im Vorwege des geplanten Ausbaus der Straßen. Die Sperrung beginnt am Montag, 19. Januar 2015. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Im Anschluss daran werden die gewonnenen Daten ausgewertet. Sie dienen dann als Grundlage für die Planung und Ausschreibung der Baumaßnahme. Nach derzeitigem Stand wird ein Baubeginn für den Spätsommer dieses Jahres angestrebt. Geplant ist der Ausbau in zwei Bauabschnitten. Dann wird es zu einer mehrmonatigen Sperrung kommen. Hierüber wird die Gemeinde noch rechtzeitig informieren.