Buchholz

Ein Querschnitt durch 100 Jahre Ballettgeschichte

Ein Programm voller Poesie, Anmut und Eleganz wird am Mittwoch, den 17. Dezember in der Empore geboten. Um 16 Uhr wird es hier den Märchenball mit der Märchenerzählerin Jeannie geben. Zu sehen sein wird ein bunter Querschnitt durch mehr als 100 Jahre Ballettgeschichte mit Szenen aus Tschaikowskys „Schwanensee“, „Dornröschen“, „Nussknacker“ und anderen Ballettklassikern. Speziell für diese Aufführung choreografierte Kinderrollen werden von den Ballettschülern des Ballettschule „Natalia Kouzmina“ aufgeführt. Karten ab 15 Euro gibt es unter 04181/287878, sowie im Ticketshop Phoenix-Center unter der Telefonnummer: 040/76758686.