Jesteburg

Motorradfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Ein bislang unbekannter Kradfahrer ist am Sonnabendmorgen gegen 10 Uhr in der Itzenbüttler Straße in das Heck eines verkehrsbedingt wartenden Autos gefahren. Dessen Fahrer wollte in die Straße Am Osterberg abbiegen, als es plötzlich krachte. Der Fahrer stieg aus, sah, dass der Motorradfahrer in das Heck seines Wagens gefahren war. Noch während der Pkw-Fahrer den entstandenen Schaden begutachtete, baute der Kradfahrer seine abgefallenen Koffer wieder an und fuhr davon. Das BMW-Motorrad war mit einem vermutlich britischen Kennzeichen versehen (schwarze Schrift auf gelbem Grund). Der Fahrer sprach allerdings akzentfrei deutsch. Die Polizei ermittelt.