Buchholz

Bungalow-Brand in Buchholz: 60.000 Euro Sachschaden

Nichts zu retten: In der Nacht zu Sonnabend meldeten Anwohner Feuer in einem Holzbungalow in der Straße „An der Bremervörder Bahn“. Als die Feuerwehr eintraf, stand das derzeit unbewohnte Gebäude komplett in Flammen. Trotz eines massiven Aufgebots der Feuerwehr konnte ein Totalschaden nicht verhindert werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 60.000 Euro. Hinweise auf die Ursache gibt es bislang nicht. Die Ermittlungen dauern an.