Harburg

Aktion gegen Verschärfung der Hartz-IV-Gesetze

Unter dem Motto „AufRECHT bestehen“ ruft ein breites Bündnis aus Erwerbsloseninitiativen für Donnerstag, 2. Oktober, zu einem bundesweiten Aktionstag gegen die geplanten Verschärfungen der Hartz-IV-Gesetze auf. Die Linke, Bezirksverband Harburg, beteiligt sich mit einem Infostand von 8 bis 11 Uhr vor dem Jobcenter, Am Werder 1, am Aktionstag. Der Bezirksabgeordnete Jörn Lohmann informiert vor Ort und bietet Beratung an.