Neugraben

Bangladesch – Das Leben der Textilarbeiterinnen

Für Bangladesch ist die Textilindustrie mit 80 Prozent aller Exporte der mit Abstand wichtigste Industriezweig des Landes. Insgesamt 3,6 der 142 Millionen Einwohner sind in der Textilindustrie tätig, ein Großteil davon sind Frauen. Maria Jacob, die sich bereits während ihres Studiums an der JAK Akademie Hamburg kritisch mit den Produktionsbedingungen der Textilindustrie auseinandersetzte, wird am Mittwoch, 10. September, um 19 Uhr im Süderelbeeinkaufszentrum in der Cuxhavener Straße 344 einen Vortrag über ihr neuestes Projekt halten. Eine Diskussion soll im Anschluss stattfinden. Der Eintritt ist frei.