Musiktherapeuten laden zum Singen im Cantokreis

Buxtehude. „Wer sprechen kann, kann auch singen“, so lautet das Motto der beiden Buxtehuder Musiktherapeuten Thomas und Karin Jüchter. Das Singen in den von ihnen organisierten Cantokreisen ist für Jedermann und hat zudem eine heilsame und gemeinschaftsfördernde Kraft, sowie eine positive Auswirkung auf Körper und Seele. Da sich beim Singen automatisch die Atmung vertieft, wird die Sauerstoffversorgung der Organe erhöht und somit auch eine schmerzlindernde Wirkung ausgelöst. Zudem stärkt es das gesamte Herz-Kreislauf- und Immunsystems und setzt Glückshormone frei. Ab 9. September trifft sich die Cantogruppe wieder jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr im Haus der Lebenshilfe Buxtehude, Apensener Straße 93. Die Teilnahmekosten betragen 30 Euro im Monat, Ermäßigung ist nach Absprache möglich. Anmeldung wird erbeten unter 04161/559200.