Winsen

Neues Regionales Raumordungsprogramm

Der Landkreis Harburg stellt das Regionale Raumordnungsprogramm neu auf. Künftige Entwicklungen mit räumlichen Auswirkungen im Kreisgebiet werden in den planerischen Blick genommen. Es geht um die Siedlungs-, Versorgungs- und Freiraumstruktur, um die technische Infrastruktur und um Nutzungspotenziale konkreter Standorte. Das neue Regionale Raumordnungsprogramm wird Bürgerinnen und Bürgern ganz unterschiedlich treffen. Deshalb sollen sie einen Blick in den öffentlich ausliegenden Entwurf auf der Internetseite www.landkreis-harburg.de/rrop2025 werfen und bis 5. September Stellungnahmen abgeben. Am 10. September um 18 Uhr lädt die Stadt zu einer Informationsveranstaltung in der Stadthalle, Luhdorfer Straße 29 ein. Ein Vertreter des Landkreises steht Rede und Antwort.