Moor

Großmoordamm wird für drei Tage gesperrt

Der Straßenzug Großmoordamm/Friesenweg wird von Montag, 7. Juli, bis Mittwoch, 10. Juli, zwischen der Einmündung Rehmendamm und der Landesgrenze zu Hamburg voll gesperrt. Grund sind umfangreiche Ausbesserungsmaßnahmen auf der gesamten Strecke. Aus Verkehrssicherungsgründen gilt auf einem Abschnitt dieser Straße – das Abendblatt berichtete – Tempo 10. Nach Abschluss der Arbeiten wird durchgängig zumindest Tempo 30 wieder möglich sein. Der Verkehr wird über Meckelfeld und Bullenhausen umgeleitet.