Buchholz

Beratung für Angehörige von Demenzpatienten

Seit Kurzem bietet das Mehrgenerationenhaus „Kaleidoskop“ in Buchholz zusätzlich zu seinem offenen Treffen für Demenzpatienten begleitend auch eine Beratung für deren Angehörige an. Am Montag, 14 Juli, ist ein Berater vom Landesamt für Soziales, Jugend und Familie in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Haus, um Fragen potenziell Betroffener rund um die Einstufung der Schwerbehinderung zu beantworten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.