Wilhelmsburg

Radfahrer fährt Auto in die Beifahrerseite

In der Georg-Wilhelm-Straße fuhr ein 33-jähriger Mann mit seinem Mercedes C-Klasse, Donnerstag gegen 17 Uhr, südlich in Richtung Mengestraße. Ein 79-jähriger Radfahrer nutzte den Radweg in derselben Richtung. Nach ersten Erkenntnissen überquerte er an einer Fußgänger-Furt, ohne auf den Verkehr zu achten, die Straße und fuhr in die Beifahrertür des Mercedes. Der 79-Jährige stürzte und verletzte sich dabei am Kopf und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Zur Schwere der Verletzung konnte die Polizei gestern noch keine Angaben machen.